Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Weitere Informationen
Familienbonus

Familienbonus Plus – zum Vermögensaufbau der Kinder nutzen

Jetzt mit dem Familienbonus Plus pro Kind Steuern sparen und nachhaltig veranlagen!

Ab 1. Jänner 2019 werden Familien in Österreich steuerlich entlastet. Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind und Jahr bis zum 18. Lebensjahr des Kindes und bedeutet, dass sich die Steuerlast um bis zu 1.500 Euro pro Jahr reduziert. Nach dem 18. Geburtstag des Kindes steht ein reduzierter Familienbonus Plus in Höhe von 500 Euro jährlich zu, sofern für dieses Familienbeihilfe bezogen wird. Den Ertrag aus diesem Bonus könnten Sie beispielsweise für einen Vermögensaufbauplan Ihres Kindes oder Ihrer Kinder nutzen, z. B. in Form eines nachhaltigen Investments.

 

Ab 1. 1. 2019 können Sie:

 

Tipp:  Berechnen Sie Ihre persönliche Steuerentlastung gleich hier mit Ihrem Raiffeisenberater oder auf bmf.gv.at

 

Die Steuerersparnis oder auch einen Teil davon könnten Sie Ihren Kindern zuliebe nachhaltig investieren.

 

Nachhaltig veranlagen ist eine Investition in die Zukunft. Nachhaltigkeit gewinnt auch im Bereich der Kapitalanlage immer mehr an Bedeutung. Rücksichtnahme auf Mensch und Umwelt sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen zählen heute mehr denn je. Schließlich tragen wir unseren Kindern gegenüber Verantwortung.

 

Unsere Nachhaltigkeitsfonds stehen für:

 

Infoblatt     Nachhaltigkeitsfonds

 

* Wenn Sie für das Kind weiterhin Familienbeihilfe beziehen.

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH. Stand: Dezember 2018

Ein Investmentfonds ist kein Sparbuch und unterliegt nicht der Einlagensicherung. Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten und Anleihen können den Nettoinventarwert des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken. Die Fonds Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Momentum und Raiffeisen-Nachhaltigkeit-EmergingMarkets-Aktien weisen eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Diversified wurden durch die FMA bewilligt. Der Fonds kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Schuldverschreibungen folgender Emittenten investieren: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Österreich, Belgien, Finnland, Niederlande, Schweden, Spanien.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise