Raiffeisen-MegaTrends-Aktien (R)

Bericht des Fondsmanagements

Der Fonds konnte sich im Mai den schlechten internationalen Vorgaben nicht entziehen und verlor über 5 % an Wert. Grund dafür war der sich verschärfende Handelskonflikt zwischen China und den USA und den daraus resultierenden Ängsten vor einer globalen Wirtschaftsverlangsamung. Der Fonds nahm am Börsegang von "Beyond Meat" teil, einem Produzenten von veganem Fleischersatz, und investierte auch in den Musik Streaming Titel "Spotify". Verkauft wurde der amerikanische Rohstoffproduzent "Albemarle". Die größte positive Attribution im Mai brachte ALK Abello mit +26 Basispunkten, gefolgt von Fast Retailing mit 19 Basispunkten und Match Group mit 17 Basispunkten. Schlechteste Aktie war IPG Photonics mit -55 Basispunkten, gefolgt von Alibaba mit -24 Basispunkten und Nidec mit -15 Basispunkten. Ausblick: Nach den teils drastischen Kursverlusten im Mai rechnen wir für den Juni mit einer abschwächenden Dramatik des Handelskonfliktes und somit mit einer leichten Gegenbewegung und Erholung an den Märkten. (06.06.2019)