Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix (R)

Bericht des Fondsmanagements

Nach der Erholung im Oktober stiegen die globalen Aktienmärkte im abgelaufenen Monat auf neue Höchststände. Der November war geprägt von leichten Renditeanstiegen bei Euro-Staatsanleihen, wobei die Zinsstrukturkurven steiler wurden. Unternehmensanleihen konnten sich dem Renditeanstieg teilweise entziehen, die Risikoaufschläge reduzierten sich dementsprechend. Der Fonds entwickelte sich in diesem Umfeld positiv. Der Fonds investiert breit diversifiziert in Anleihen und Aktien von verantwortungsvoll und zukunftsfähig agierenden Unternehmen und Staaten. Aktuell beträgt die Aktienquote ca. 51 %. Die negative Korrelation von Bundrenditen und Creditspreads führt zu geringen Schwankungen der Anleihen im Portfolio. Das Anfang November begonnene Anleihekaufprogramm durch die EZB sollte insbesondere Unternehmensanleihen unterstützen. (22.11.2019)