Hohe Qualität von extern bestätigt

 

FNG Siegel 3 Sterne FNG-Siegel 2018

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) setzt mit dem FNG-Siegel einen Qualitätsstandard für nachhaltige Publikumsfonds im deutschsprachigen Raum. Das FNG-Siegel bietet Privatanlegern:

  • transparente, verständliche Darstellung der Nachhaltigkeitsstrategie
  • Berücksichtigung der Kriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung
  • Sicherstellung des Ausschlusses von Kernenergie und Waffen
  • Sicherstellung des Ausschlusses bei Verstößen gegen den UN-Global Compact

 

Mit der Höchstnote "3 Sterne" ausgezeichnete Fonds:

  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien
  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix
  • Raiffeisen-GreenBonds
     

Mit "2 Sternen" ausgezeichnete Fonds:

  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide
  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Diversified
  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-EmergingMarkets-Aktien
  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Momentum
  • Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm
  • sowie Klassik Nachhaltigkeit Solide, Klassik Nachhaltigkeit Mix und ein externes Mandat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Europäisches Transparenzlogo Eurosif

Das Europäische Transparenzlogo* für nachhaltige Publikumsfonds steht für mehr Transparenz im nachhaltigen Anlagemarkt und stellt einen wichtigen Schritt für die Qualitätssicherung nachhaltiger Geldanlagen und die Förderung des Vertrauens in diese besondere Form von Investments dar. Die Raiffeisen KAG gehört zu den Unterzeichnern der Europäischen Transparenzleitlinien und setzt ein transparentes Management ihrer nachhaltigen Investments um. Ausgezeichnet wurden:

 

 

Österreichisches Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte

Die Auswahlkriterien für Umweltzeichen-Fonds sind klar definiert und werden von fondsinternen Einrichtungen oder externen Organisationen überprüft. Ausgeschlossen sind Fonds, die in Atomkraft, Rüstungsgüter oder in den Handel damit investieren. Aktivitäten im Bereich Gentechnik werden ebenfalls überprüft und können gegebenenfalls zu einem Ausschluss führen. Ebenso ausgeschlossen sind Investitionen in Unternehmen oder Einrichtungen, die systematisch Menschen- oder Arbeitsrechte sowie zentrale politische, soziale oder Umweltstandards verletzen.  Der Auswahlprozess muss geeignet sein, Unternehmen zu identifizieren, die tatsächlich positive Leistungen für Umwelt und Soziales bringen. Um das zu gewährleisten, ist ein definierter Qualitätsstandard einzuhalten. AnlegerInnen wollen ein klares Bild über das ökologisch-soziale Konzept des Fonds ihres Vertrauens. Fonds mit dem Umweltzeichen stellen diese Informationen nach den Transparenzleitlinien des European Sustainable and Responsible Investment Forum dar.

 

 

yourSRI Label yourSRI Transparent

yourSRI.com ist eine internationale Online-Plattform, die einen Zugriff auf den ESG & CO2-Fussabdruck sowie weitere Fondsinformationen ermöglicht. yourSRI.com bewertet täglich über EUR 15 Billionen betreute Kundenvermögen und wird in Zusammenarbeit mit globalen Partnern wie MSCI ESG Research, South Pole Group oder Thomson Reuters umgesetzt.

 

 

UNPRI UN-PRI

Die Raiffeisen KAG unterzeichnete als eine der ersten Kapitalanlagegesellschaften Österreichs die UN-PRI. Dabei handelt es sich um sechs Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investieren, aufgestellt von den Vereinten Nationen.

 

 

Tipp: Weitere Informationen zu den Nachhaltigkeitsfonds entnehmen Sie den jeweiligen Produkten in der "Fondsübersicht"!

 

Das ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen KAG.

*) Das Europäische Transparenz-Logo für Nachhaltigkeitsfonds kennzeichnet, dass die Raiffeisen KAG sich verpflichtet, korrekt, angemessen und rechtzeitig Informationen zur Verfügung zu stellen, um Interessierten, insbesondere Kunden, die Möglichkeit zu geben, die Ansätze und Methoden der nachhaltigen Geldanlage des jeweiligen Fonds nachzuvollziehen. Ausführliche Informationen über die Europäischen Transparenzleitlinien finden Sie unter www.eurosif.org. Informationen über die Nachhaltige Anlagepolitik und ihre Umsetzung der Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds finden Sie unter: www.rcm.at/nachhaltigkeit/. Die Transparenzleitlinien werden gemanagt von Eurosif, einer unabhängigen Organisation.

Das Europäische SRI Transparenz-Logo steht für die oben beschriebene Verpflichtung des Fondsmanagers. Es ist nicht als Befürwortung eines bestimmten Unternehmens, einer Organisation oder Einzelperson zu verstehen.

Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien weist eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten und Anleihen können den Nettoinventarwert des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

 

Rechtliche Hinweise