Begriffe

 

Ausschlusskriterien 

Verstößt ein Unternehmen gegen ein Ausschlusskriterium (z.B. Kinderarbeit), dann wird es aus dem Investment-Universum für Nachhaltige Fonds ausgeschlossen und darf von Nachhaltigkeitsfonds nicht gekauft werden.

 

Brundtland Kommission 

Die Weltkommission für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen ("Brundtland-Kommission") veröffentlichte 1987 den Brundtland-Bericht mit dem Titel "Our Common Future" ("Unsere gemeinsame Zukunft"). Der Bericht ist für seine Definition des Begriffs Nachhaltige Entwicklung bekannt.

 

Corporate Governance

Auf Deutsch: gute, verantwortungsvolle Unternehmensführung, z.B: angemessener Umgang mit Risiken, mehrheitliche Unabhängigkeit der Kontrollorgane (Aufsichtsrat, Non-Executive Directors), Mitbestimmungsrechte für (Klein-)Aktionäre, transparentes Vergütungssystem

 

CSR

Abkürzung für Corporate Social Responsibility (gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens)

 

Engagement

Dialog zwischen Investor und Unternehmen von Nachhaltigkeitsthemen

 

ESG

Ein Synonym bzw. Abkürzung für Nachhaltigkeit, bezieht sich auf die Abkürzungen von Environment (Umwelt), Social (Soziales / Stakeholder), Governance (Corporate Governance / verantwortungsvolle Unternehmensführung)

 

ILO Protokoll

Die ILO, die International Labor Organisation oder Internationale Arbeitsorganisation (www.ilo.org), hat Kernarbeitsnormen festgelegt, die als Sozialstandards menschenwürdige Arbeitsbedingungen und einen hinreichenden Schutz der Arbeitnehmer gewährleisten sollen

 

Kontroverse bzw. geächtete Waffen (z.B.: Landminen, Streubomben)

"Geächtete Waffen" sind durch internationale Konventionen verboten. Die breitere Definition der "Kontroversen Waffen" beinhaltet zusätzlich solche Waffen und Munition, die eine ähnliche Wirkungsweise wie geächtete Waffen haben oder wesentliche Bestandteile geächteter Waffen darstellen

 

KPI = Key Performance Indicator (Schlüsselindikator)

Sind im Raiffeisen KAG Nachhaltigkeitsprozess jene Nachhaltigkeitsindikatoren, die besonders wichtig für Performance- und Risikoeinschätzung der Unternehmen sind

 

Nachhaltigkeits-Rating

Eine Einschätzung wie verantwortungsvoll und zukunftsfähig ein Unternehmen agiert

 

SRI

Englische Abkürzung für Nachhaltige bzw. verantwortungsvolle Investments, Sustainable and Responsible Investments (Nachhaltige und Verantwortungsvolle Investments)

 

Stakeholder

Auf Deutsch: Anspruchs- bzw. Interessensgruppen, zB. Mitarbeiter, Zulieferer, Kunden, Eigentümer, Staat, Gesellschaft, Gläubiger

 

UN-PRI

Die United Nations Principles for Responsible Investments, also die Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren beinhalten 6 Prinzipien, zu deren Umsetzung sich die Unterzeichner dieser Prinzipien verpflichten. Details unter http://www.unpri.org

 

Voting

Stimmrechtsausübung auf Hauptversammlungen  

 

 

 

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH. Stand: Oktober 2014

 

Rechtliche Hinweise