Vermögensverwaltung

30 Jahre Raiffeisen Vermögensverwaltung

Vermögensverwaltung ist ein stilles Handwerk, das im Normalfall ohne Getöse auskommt. Nichtsdestotrotz feiert die Raiffeisen Vermögensverwaltung ihr 30-jähriges Bestehen. Ein Jubiläum, bei dem man durchaus einige Gründe nennen darf, die für die Raiffeisen Vermögensverwaltung sprechen.

 

Vermögend zu sein bedeutet für unsere Kunden auch, Verantwortung dafür zu tragen, ihr Vermögen zu erhalten, auszubauen und an die nächsten Generationen weiterzugeben. Hohe Renditen sind dabei meist nicht das vorrangige Ziel. Vielmehr geht es um einen langfristigen, realen Vermögenserhalt. Neben dem Wunsch nach diesem spielt bei einer Veranlagung aber selbstverständlich auch die Erwirtschaftung von Erträgen eine Rolle. Das große Vertrauen unserer Kunden sehen wir als Auftrag, hohe Qualität bereitzustellen: sowohl im Portfoliomanagement als auch im Service und in der Kundenbetreuung.

 

Die global ausgerichteten gemischten Portfolios der Raiffeisen Vermögensverwaltung werden von einem langjährig erfahrenen Team gemanagt. Der Investmentprozess wurde selbst entwickelt und hat als Kernstück eine asymmetrische Aktienquotensteuerung, die es dem Portfoliomanagement ermöglicht, beispielsweise auf Marktkorrekturen schnell und stark zu reagieren. Das ist maßgeblich für die Wertentwicklung der Portfolios verantwortlich. Das unabhängige deutsche Ranking-Institut "firstfive" reiht die Raiffeisen Vermögensverwaltung seit vielen Jahren unter die besten Anbieter im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg).

Informieren Sie sich ausführlicher über

Das Thema Risikomanagement hat in den vergangenen Jahren gerade auch bei der Raiffeisen Vermögensverwaltung massiv an Bedeutung gewonnen. Dabei geht es weniger um das Vermeiden von Risiken als darum, Risiken systematisch zu identifizieren, zu definieren und zu steuern. Denn der bewusste Einsatz von Risiken spielt beim Generieren von Erträgen eine zentrale Rolle.

 

Die von der Raiffeisen Vermögensverwaltung gemanagten Depots folgen einem sehr transparenten und disziplinierten Investmentprozess. Jede einzelne Investmententscheidung ist begründet und für Anleger klar und transparent nachvollziehbar.

 

Die Betreuung der Kunden erfolgt dort, wo sie zu Hause sind. In jeder Raiffeisenbank – vom Bodensee bis zum Neusiedler See – stehen ihnen Beraterinnen und Berater zur Seite, die das Produkt „Raiffeisen Vermögensverwaltung“ sehr gut kennen und Kunden direkt vor Ort betreuen. Als besonderen Service kommen die Kundenbetreuer der Raiffeisen Vermögensverwaltung auf Wunsch auch in die Raiffeisenbanken.

 

 

Das ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen KAG. Stand: Oktober 2017

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise