Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Weitere Informationen
Bringen Sie Ihr Geld in Bewegung

Geld bewegen – in Fonds investieren

Die anhaltende Niedrigzinsphase bietet eine optimale Gelegenheit, Ansparmöglichkeiten und -ziele neu zu überdenken. Egal ob als Alternative zum Sparbuch oder längerfristig für die Pensionsvorsorge gedacht, Fonds bieten eine interessante Auswahl für alle, die sich mehr Ertrag zum Ziel gesetzt haben. Da ein Fonds kein Sparbuch ist, unterliegt er nicht der Einlagensicherung, sondern den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Deshalb sind auch Kapitalverluste möglich. Dennoch gilt: Fonds können eine Alternative bieten.

 

Wer in Richtung Ertrag denkt, kann bereits mit kleinen Beträgen monatlich am Kapitalmarkt partizipieren. Ab 50 Euro oder mehr im Monat kann man längerfristig komfortabel in einem oder mehreren selbst gewählten Fonds anlegen. Zwar geht man im Vergleich zum Sparbuch höhere Risiken ein – da man an den Entwicklungen der Kapitalmärkte partizipiert. Gleichzeitig steigen dabei aber die Chancen auf höheren Ertrag.
Dadurch ergibt sich eine mögliche Ergänzung zu klassischen Anlageformen, die durch die Vielzahl an Fonds für beinahe jede Risikomentalität eine Lösung findet.

Welcher Betrag monatlich einbezahlt wird, kann jeder selbst entscheiden. Die Einzahlungen können ganz nach den persönlichen Bedürfnissen jederzeit angepasst werden. Wenn das angesparte Kapital oder Teile davon benötigt werden, kann man sich den entsprechenden Betrag jederzeit auszahlen lassen. In außergewöhnlichen Kapitalmarktsituationen kann es dabei zu einer Verzögerung kommen. Abhängig von den jeweiligen Marktgegebenheiten, können Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden. Deshalb ist es ratsam, eine geeignete Börsenphase abzuwarten.
Wer sich die Frage nach dem richtigen Einstiegszeitpunkt stellt, dem sei gesagt: Es gibt keinen falschen. Diese Form, für die Zukunft vorzusorgen, erlaubt es beinahe zu jedem Zeitpunkt ein- und wieder auszusteigen. Zu beachten ist jedoch, dass außergewöhnliche Marktsituationen zu einer Verzögerung führen und es beim Ausstieg empfehlenswert ist, eine günstige Kapitalmarktphase zu nutzen.

Ausführliche Informationen zu Geld in Bewegung finden Sie hier: geldinbewegung

 

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH. Stand: September 2018

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise