Raiffeisenfonds-Ertrag

Mischfonds

Stand:  18.07.2019

mind. 8 Jahre

Empfohlene Mindestanlagedauer

Der Fonds ist ein gemischter Dachfonds. Er strebt moderates Kapitalwachstum an und investiert überwiegend (mind. 51 % des Fondsvermögens) in Anleihe- und Aktienfonds sowie Geldmarktfonds. Aktienfonds können bis zu max. 75 % erworben werden.

Niedriger
Risikotoleranz des Investors
Höher
1
2
3
4
5
6
7

Performance

Historische Wertentwicklung

in % p.a.
1 Jahr
3,92
3 Jahre
4,24
5 Jahre
5,03
10 Jahre
6,04
Beginn
01.07.1998
4,05

Die Performance wird von der Raiffeisen KAG auf Basis der veröffentlichten Fondspreise nach der OeKB-Methode berechnet. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung des Fonds zu.

Portfolioausrichtung aktuelle Richtwerte

Aktien Standard
35%
Aktien Spezial
5%
Anleihen Standard
35%
Anleihen Spezial
10%
Alternatives
10%
Geldmarkt
5%
Diese stammen von Emittenten aus den globalen entwickelten Volkswirtschaften und können sämtliche Marktkapitalisierungen sowie Branchen umfassen.
Diese Aktien stammen von Emittenten aus den Emerging Markets Asiens, Lateinamerikas sowie Afrikas und umfassen weiters osteuropäische Aktien.
Anleihen Standard zeichnen sich durch eine gute Bonität der Schuldner (mindestens Baa3/Moody's, BBB-/Standard & Poors, Fitch) aus. Weiters weisen Anleihen Standard kein oder nur ein geringes Fremdwährungsrisiko auf.
Anleihen Spezial weisen - im Vergleich zu Anleihen Standard - entweder eine geringere Bonität oder ein wesentliches Fremdwährungsrisiko auf oder sind von EmergingMarkets Emittenten begeben.
Diese zeichnen sich entweder durch alternative Veranlagungsschwerpunkte oder spezielle Management-/ Strategieansätze aus. Typischerweise zielen diese auf eine geringe Korrelation zu klassischen Wertpapiermärkten ab.
Unter Geldmarkt verstehen wir Bankguthaben und Termingelder. Weiters zählen dazu auch Anleihen (Staats- und Unternehmensanleihen guter Bonität) mit kurzen Restlaufzeiten, die kein Wechselkursrisiko aufweisen.

Die aktuellen Richtwerte der Portfolioausrichtung stellen für das Management des Fonds eine Basis dar, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Durch das aktive Fondsmanagement, welches die aktuellen Marktgegebenheiten berücksichtigt, weicht die tatsächliche Investition des Fonds von den Richtwerten ab.

Informationsdokumente

Wesentliche Anlegerinformationen

Veranlagungen in Fonds sind dem Risiko von Kursschwankungen bzw. Kapitalverlusten ausgesetzt.

Die Wertentwicklung wird von der Raiffeisen KAG auf Basis der veröffentlichten Fondspreise nach der OeKB-Methode berechnet. Bei der Berechnung der Wertentwicklung werden individuelle Kosten, wie beispielsweise Ausgabeaufschlag (maximal 3,5 %), Rücknahmeabschlag (maximal 0 %), Depotgebühren des Anlegers sowie Steuern, nicht berücksichtigt. Diese würden sich bei Berücksichtigung mindernd auf die Wertentwicklung auswirken. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung des Fonds zu.

Hinweis für Anleger mit anderer Heimatwährung als der Fondswährung: Wir weisen darauf hin, dass die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen kann.

Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

Im Rahmen der Anlagestrategie kann überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden.

Die Fondsbestimmungen des Raiffeisenfonds-Ertrag wurden durch die FMA bewilligt. Der Raiffeisenfonds-Ertrag kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Schweiz, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan, Österreich, Belgien, Finnland, Niederlande, Schweden, Spanien.

Es ist die Anlagestrategie des Fonds überwiegend in andere Investmentfonds anzulegen.

Raiffeisen Capital Management ist die Dachmarke der Unternehmen: Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H., Raiffeisen Immobilien Kapitalanlage GmbH, Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH

Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H., Mooslackengasse 12, 1190 Wien