Raiffeisen-Dynamic-Assets-Solide (I)

Fondsinformationen  25.11.2021

Fondswährung EUR
Ausschüttungsdatum 01.06.
Geschäftsjahr von 01.04. bis 31.03.
Verwaltungsgebühr 0,25 %
Erstausgabedatum 30.04.2018

Preise vom 25.11.2021

 AusschüttungThesaurierung
ISINAT0000A1Z1Q8AT0000A1Z1N5
errechneter Wert96,5399,46
Ausgabepreis96,5399,46
Rücknahmepreis96,5399,46

Die Verwaltungsgesellschaft weist darauf hin, dass die Vertriebsstelle im Zuge des Erwerbs und / oder der Rückgabe von Anteilscheinen Gebühren verrechnen kann.

Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at unter der Rubrik „Kurse & Dokumente“ in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com unter der Rubrik „Prices & Documents“ in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte steht in deutscher und englischer Sprache unter folgendem Link: https://www.rcm.at/corporategovernance zur Verfügung. Beachten Sie, dass die Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. die Vorkehrungen für den Vertrieb der Fondsanteilscheine außerhalb des Fondsdomizillandes Österreich aufheben kann.

Im Rahmen der Anlagestrategie kann überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden.

Die Fondsbestimmungen des Raiffeisen-Dynamic-Assets-Solide wurden durch die FMA bewilligt. Der Raiffeisen-Dynamic-Assets-Solide kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Frankreich, Niederlande, Österreich, Italien, Großbritannien, Schweden, Schweiz, Spanien, Belgien, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Japan, Australien, Finnland, Deutschland.

Im Rahmen der Anlagestrategie kann überwiegend in andere Investmentfonds investiert werden.

Aufgrund der aktuellen niedrigen oder negativen Kapitalmarktrenditen reichen die Zinserträge im Fonds derzeit und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in naher Zukunft nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Verlässliche längerfristige Prognosen sind angesichts der Unwägbarkeiten künftiger Marktentwicklungen nicht möglich.