Raiffeisen-Portfolio-Solide (R)

Bericht des Fondsmanagements

Die Aktienmärkte haben sich nach einer stärkeren Abwärtsbewegung Ende Juli auf tieferem Niveau bei höherer Volatilität stabilisiert. Die Anleiherenditen deutscher 10jähriger Staatsanleihen sind auch im vergangenen Monat noch weiter zurückgegangen und haben neue Tiefststände markiert. Im Rohstoffbereich konnte Gold seine Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen. Die Änderung der Zinspolitik in den USA sollte auch die wirtschaftliche Situation in den Emerging-Markets begünstigen, weshalb Emerging-Markets-Hartwährungsanleihen in den Fonds aufgenommen wurden. Aufgrund eines Stop-loss Limits wurde ein Teil der Rohstoffposition verkauft. Die zahlreichen aktuellen Themen der Weltpolitik in Verbindung mit sich weiter abschwächenden Wirtschaftsdaten lassen eine vorsichtige Ausrichtung des Fonds angebracht erscheinen. (21.08.2019)