Raiffeisen-SmartEnergy-ESG-Aktien (R)

Bericht des Fondsmanagements

Die Stimmung an den Börsen hat sich im September erstmals seit Juni wieder etwas eingetrübt. Speziell Technologieaktien kamen zwischenzeitlich unter Druck. Der Fonds konnte auch dank Kursanstiegen bei den meisten Solaraktien dennoch ein moderates Plus verzeichnen. Im Fonds wurde der Titel Rexel SA neu aufgenommen, die Cash-Quote im Fonds beträgt aktuell 7,5 %. Der Fonds investiert in Unternehmen, die zum einen die eingeleitete Energiewende begleiten (Stromproduktion aus Wind, Solar, Wasserkraft und Geothermie sowie die Herstellung von Wasserstoff), aber auch in solche die durch intelligente Lösungen zu einer effizienteren Energienutzung bzw. Reduktion der energiebedingten Treibhausgase beitragen. Gute Wachstumsaussichten gepaart mit einer vernünftigen Bewertung bilden dabei die fundamentale Investitionsgrundlage. (23.09.2020)