Beschwerdemanagement

 

Wir sind bestrebt, unseren Kunden kompetente Lösungen und hervorragenden Service zu bieten. Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Feedback von Kunden gibt uns die Möglichkeit, deren Bedürfnisse besser zu verstehen und damit unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern. Informieren Sie uns daher bitte, falls wir Ihre Erwartungen nicht vollständig erfüllt haben oder Sie gar Anlass zur Beschwerde haben. Wir schätzen konstruktives Feedback sehr und nehmen sämtliche Kommentare oder Beschwerden ernst.

 

Bitte beachten Sie die folgenden Punkte, damit wir Ihren Fall effizient und schnell bearbeiten können:

  • Nennen Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse.
  • Beschreiben Sie bitte den Grund Ihrer Unzufriedenheit so detailliert wie möglich.
  • Sollten für die Bearbeitung Dokumente relevant sein oder Sie Fragen dazu haben, fügen Sie diese bitte bei.
  • Falls Sie einen Vorschlag haben, wie wir die Ursache Ihrer Beschwerde lösen können, teilen Sie uns das bitte mit.

 

Kontaktieren Sie unsere Beschwerdestelle bitte per E-Mail oder postalisch. Sie erhalten umgehend eine Eingangsbestätigung und ehestmöglich unsere Antwort. Sollte die Bearbeitung Ihrer Nachricht etwas länger dauern, werden wir Sie darüber und über den aktuellen Stand im Bearbeitungsprozess selbstverständlich informieren.

 

Raiffeisen Kapitalanlage-GmbH
Mooslackengasse 12, 1190 Wien
Telefon: +43 1 711 70-0
Fax: +43 1 711 70 76-0

kag-info@rcm.at, www.rcm.at

 

 

 

Gemeinsame Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft

 

Sollte es im Einzelfall zu keiner Einigung über Ihre Beschwerde kommen, steht Ihnen die Gemeinsame Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft (GSK) zur Verfügung.

 

Die GSK ist eine Einrichtung zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern, die in Österreich oder in einem sonstigen Staat des europäischen Wirtschaftsraums wohnen, und einem in Österreich niedergelassenen Kreditinstitut oder einem anderen im § 1 BWG genannten Institut über Verpflichtungen aus einem Bankgeschäft gemäß § 1 BWG. Für Beschwerden von Personen, die nicht Verbraucher sind, ist die GSK zuständig, soweit in einer EU-Richtlinie oder in einem Gesetz – wie etwa dem Zahlungsdienstgesetz – eine Schlichtung für diesen Personenkreis vorgesehen ist. Die GSK ist bei der Bundessparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Österreich eingerichtet. Ihr unabhängiger und weisungsfreier Ombudsmann ist für die Verfahren verantwortlich.

 

Gemeinsame Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft
Wiedner Hauptstraße 63,  1045 Wien
Telefon: +43 1 505 42 98
Fax: +43 (0) 590900-118337

office@bankenschlichtung.at, www.bankenschlichtung.at