Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Weitere Informationen

Weltfondstag am 19. April

 

Die niedrigen Zinsen auf klassische Anlageformen wie Sparbuch & Co. haben viele Anleger dazu gebracht, sich mit den Chancen und Risiken von alternativen Anlagevarianten wie zum Beispiel Investmentfonds auseinanderzusetzen.

Gemischte Fonds – also solche, die global in verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Branchen investieren – haben sich in den letzten Jahren aufgrund der breiteren Risikostreuung europaweit zu einem regelrechten Bestseller entwickelt. Mischfonds sind die mit Abstand beliebteste Assetklasse unter den Anlegern.

Das Anlegen mit Fonds – beispielsweise auf Basis eines Fondssparplans – ist bereits ab 50 Euro im Monat möglich. Der Weltfondstag am 19. April bietet einen guten Anlass, sich konkret über die Möglichkeiten des Fondssparens beraten zu lassen. Denn je nach Ansparziel, Veranlagungsdauer und Risikoneigung gibt es eine Vielzahl an Ausgestaltungen, und am Ende sollte das Fondsinvestment ja zu Ihren persönlichen Ansprüchen passen. 

Reden Sie mit Ihrem Berater.

Mehr zu den Fondsprodukten unter rcm.at/fondsuebersicht.

 

Hinweise:

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH. Stand: April 2018

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise