Corporate Responsibility

Der Bereich Corporate Responsibility ist im Fondsmanagement angesiedelt und kümmert sich um unmittelbar mit nachhaltigen Investments zusammenhängende Themen wie Produktentwicklung, Investmentprozess, Engagements, Nachhaltigkeitsphilosophie, Zertifizierungen, die Steuerung von Zukunftsthemen und vieles mehr. Wir wollen für unsere Kundinnen und Kunden Werte schaffen und unserer Verantwortung gegenüber Umwelt, Mensch und Gesellschaft gerecht werden, indem wir unsere nachhaltig ausgerichteten Prozesse laufend optimieren und weitere mögliche Verbesserungen anstreben.

Fondsmanagement

Das Kerngeschäft von Raiffeisen Capital Management ist die Gestionierung von Investmentfonds. Unsere Fondsmanagerinnen und Fondsmanager sind ausgewiesene Anlage- und Wertpapierspezialistinnen und -spezialisten, die sich laufend weiterbilden. Neben der einschlägigen Ausbildung und teilweise jahrelanger Berufserfahrung in der Finanzbranche verfügen sie auch über einen Abschluss der PRI-Academy, und sind so bestens für das Managen nachhaltiger Fonds positioniert.

Portfoliomanagement

Portfoliomanagerinnen und -manager sind für die Gestionierung der Portfolios von Kundinnen und Kunden der Raiffeisen Vermögensverwaltung verantwortlich und treffen Entscheidungen über den Kauf und Verkauf von Wertpapieren innerhalb der Portfolios. Entscheidungsgrundlagen dafür sind die Anlagematrix und die vertraglichen Vorgaben seitens der Anlegerinnen und Anleger. Unsere Portfoliomanagerinnen und -manager verfügen über einschlägige Ausbildungen und teilweise jahrelange Berufserfahrung in der Finanzbranche, darüber hinaus absolvieren sie die PRI-Academy.

Produktmanagement

Unser Produktmanagement, das im Bereich Corporate Responsibility angesiedelt ist, steuert alle Produktbelange im Unternehmen und ist Bindeglied zwischen Fondsmanagement, Vertrieb und dem Bereich Operations. Unsere Produktmanagerinnen und -manager sind verantwortlich für die Qualität der Produkte und zuständig für Produktprozesse sowie die Zusammensetzung der Produktportfolios. Sie orientieren sich an den Interessen ihrer Kundinnen und Kunden in- und außerhalb des Unternehmens und stellen die Verknüpfung zwischen Produktion und Markt her.

Mid Office

Das Mid Office ist eine wichtige Schnittstelle zwischen Fondsmanagement und der Wertpapierabwicklung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die Umsetzung neuer Produkte und Strategien, die Einhaltung gesetzlicher Regelungen sowie für die Minimierung operationaler Risken verantwortlich.

Reporting

Unser Reporting-Team sorgt für die korrekte und termingerechte Erstellung interner Berichte, gesetzlich vorgeschriebener Reports sowie individueller Kundenreports im Bereich Institutional Clients und der Vermögensverwaltung.

Compliance

Compliance zeichnet für die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien sowie freiwilligen Kodizes verantwortlich und ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensführung der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft. Mit zunehmender regulatorischer Komplexität kommen immer mehr Bereiche hinzu, in denen Compliance eine wichtige Rolle spielt.

Kundenbetreuung in Österreich

In Österreich werden unsere Publikumsfonds über die regionalen Raiffeisenbanken vertrieben. Diese Partner-Banken betreuen wir, indem wir proaktiv – über unterschiedliche Kommunikationskanäle und – formate über unsere Produkte informieren, Marketingaktivitäten und Vertriebsschwerpunkte erarbeiten und Schulungen und Veranstaltungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbanken durchführen. Das Thema Nachhaltigkeit spielt hier eine ganz zentrale Rolle.

Institutionelle Kundenbetreuung

Banken, Versicherungen, Pensionskassen, Sozialversicherungsträger, Versorger, Stiftungen und kirchliche Institutionen – das sind die Kundengruppen, die im Fokus der Institutionellen Kundenbetreuung bei Raiffeisen Capital Management stehen. Dabei geht es darum, die Beziehungen zu bestehenden Anlegerinnen und Anlegern durch exzellenten Service weiter zu stärken und Neukunden von der hohen Produktqualität zu überzeugen. Das umfassende Know-how von Raiffeisen Capital Management beim Thema Nachhaltigkeit trifft sich mit dem zunehmenden Wunsch von Großanlegern, Nachhaltigkeitskriterien in ihren Anlageentscheidungen umzusetzen.

Internationales Kundengeschäft

Seit vielen Jahren ist Raiffeisen Capital Management auch auf internationalem Terrain ein gefragter Player. Das umfassende Know-how und die hohe Glaubwürdigkeit bei nachhaltigen Investments tragen maßgeblich dazu bei, dass unsere Produkte auch im Ausland immer stärker nachgefragt werden. So nehmen unsere internationalen Fondsabsätze einen stetig wachsenden Anteil am Gesamtvolumen ein. Unsere Client Relationship Managerinnen und Manager betreuen internationale Kunden direkt oder unterstützen die Netzwerkbanken in der Raiffeisen Bankengruppe.

Risikomanagement

Das Risikomanagement hat nicht nur eine quantitative Controllingfunktion inne, sondern ist auch für die strategische Weiterentwicklung von Methoden und Systemen zur Messung und Reduktion von Marktrisiken verantwortlich. Es arbeitet eng mit dem Fondsmanagement zusammen.

Internationale Ausschreibungen (Requests for Proposal) / Mandate

Viele institutionelle Anleger wählen ihre Asset Manager über umfassende Fragebögen aus. Unsere RFP-Spezialistinnen und -spezialisten sind stets am Puls des Geschehens, sammeln die dafür nötigen Informationen über Produkte und Investmentprozesse und bereiten diese professionell für potenzielle Kunden auf.