Unser Ansatz

Führend in Österreich

Unter der Dachmarke Raiffeisen Capital Management ist die Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. (kurz Raiffeisen KAG) eine 100%-Tochter der Raiffeisen Bank International AG und damit Teil der größten Bankengruppe Österreichs. Per Ende Juni 2022 verwaltet sie ein Volumen von 40,5 Mrd. Euro und zählt mit einem Marktanteil von 19,8 % zu den größten Fondsgesellschaften Österreichs. Rund die Hälfte aller Assets werden nach strengen ESG-Kriterien gemanagt. Ein Anteil, der dynamisch wächst.

Werte für die Zukunft schaffen

Als Asset-Manager der RBI-Gruppe (Raiffeisen Bank International AG) sind wir in deren Nachhaltigkeitsstrategie eingebettet. Unter Nachhaltigkeit verstehen wir verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln für langfristigen ökonomischen Erfolg im Einklang mit Umwelt und Gesellschaft.

Geschäftsführer: Mag. (FH) Dieter Aigner, Mag. Rainer Schnabl (CEO), Ing. Michal Kustra
Geschäftsführer: Mag. (FH) Dieter Aigner, Mag. Rainer Schnabl (CEO), Ing. Michal Kustra

Glaubwürdigkeit und Vertrauen kann man nur erreichen, wenn man konsequent und umfassend nachhaltige Entwicklungen und Prozesse – und zwar als gesamtes Unternehmen – verfolgt und vorantreibt.

Geschäftsführung der Raiffeisen KAG

Kernziel von Raiffeisen Capital Management ist das Erwirtschaften von Kapitalmarkterträgen auf Basis eines nachhaltigen, verantwortungsvollen Investmentstils. Das bedeutet, dass neben den finanziellen Chancen einer Geldanlage auch ökologische und gesellschaftliche Kriterien, aber auch Aspekte der (guten) Unternehmensführung berücksichtigt werden.

Investmentprozesse auf hohem Niveau

Der nachhaltige Investmentprozess folgt strengen Vorgaben sowie hohen eigenen Qualitätsansprüchen und umfasst auch den proaktiven Dialog mit Emittenten über sogenanntes Engagement. Dank dieses konsequenten Nachhaltigkeitsansatzes zählt die Raiffeisen KAG international zu den renommiertesten Fondsgesellschaften, wenn es um verantwortungsvolle Geldanlagen geht.

Mehrfach ausgezeichnet

Qualität, die externer Prüfung standhält

Die hohen Nachhaltigkeitsstandards von Raiffeisen Capital Management sind durch verschiedene Gütesiegel und eine Vielzahl an Auszeichnungen unabhängiger internationaler Institutionen belegt.

Auf allen Unternehmensebenen nachhaltig

Wir integrieren das Thema Nachhaltigkeit auf allen Ebenen: bei der (Weiter-) Entwicklung von Produkten, in allen Bereichen der Investmentprozesse sowie bei der laufenden Weiterentwicklung der Betriebsökologie. Wir kompensieren unseren CO2-Verbrauch, engagieren uns bei sozialen Projekten, verfolgen Chancengleichheit bei Stellenbesetzungen und setzen sehr stark auf das Thema Wissensvermittlung und die Ausbildung von Raiffeisen-Beraterinnen und Berater in Hinblick auf nachhaltige Investmentprodukte.

Partnerschaften

Das Unternehmen setzt sich auch außerhalb seines unmittelbaren Wirkungsbereichs – des Fondsmanagements – für nachhaltige Strukturen und die Weiterentwicklung nachhaltiger Investments ein und unterstützt aktiv entsprechende Initiativen.

Erfahren Sie mehr über unsere Partnerschaften.

Spezielles Produktangebot von Raiffeisen Capital Management

Kundengruppen

Zu den Kundinnen und Kunden von Raiffeisen Capital Management zählen institutionelle Großinvestoren, vermögende Privatkundinnen und -kunden und eine Vielzahl an Kleinanlegerinnen und -anleger, die über das Bankennetz der Raiffeisengruppe und anderen Vertriebspartner in die Publikumsfonds der Fondsgesellschaft investieren.

Produktlösungen

Das (nachhaltige) Produktangebot von Raiffeisen Capital Management ist umfassend und deckt Investments in sämtliche Assetklassen ab. Neben einer Vielzahl an Publikumsfonds bietet das Unternehmen Spezialfonds und Investmentlösungen für institutionelle Kunden und Portfoliostrategien über die Raiffeisen Vermögensverwaltung an.