MEIN GELD ENTSCHEIDET HEUTE,WIE DIE WELT MORGEN AUSSIEHT

Mein Geld entscheidet heute, wie die Welt morgen aussieht

DIE NACHHALTIGKEITSFONDS VON RAIFFEISEN.

Vier von zehn Österreicherinnen und Österreichern wollen ihr Geld nachhaltig veranlagen, bei den unter 30 Jährigen ist es sogar schon jeder Dritte. Die Fondsvolumina in diesem Segment steigen, und das durchaus mit Tempo.
 


 

Laut einer von Raiffeisen Capital Management in Auftrag gegebenen Spectra-Studie* geben 72 % der Österreicherinnen und Österreicher an, beim Einkaufen auf verpackungsarme Produkte und Reinigungsmittel zu setzen. 64 % achten auf Abfallvermeidung bzw. sachgerechte Mülltrennung. Für 58 % spielt Nachhaltigkeit beim Thema Ernährung eine große Rolle (Bioprodukte, fleischlose Tage). Und schon jede bzw. jeder Fünfte (21 %) legt auch bei der Geldanlage Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt. Bei den unter 30 Jährigen sind es sogar 31 %. Doch worauf kommt es den nachhaltigkeitsorientierten Anlegerinnen und Anlegern dabei an? Zum einen darauf, dass ihr Geld in Unternehmen investiert wird, die umwelt- und klimaschonend handeln. Dass diese Unternehmen faire Arbeitsbedingungen bieten. Und darauf, dass sie transparent informieren, wie und wo das Geld eingesetzt wird.

Vermeiden, unterstützen und Einfluss nehmen

Raiffeisen Capital Management wurde 2019 vom Magazin „Börsianer“ zur nachhaltigsten Fondsgesellschaft Österreichs gekürt  und sieht genau diese und noch viele andere Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung (ESG) als Voraussetzung dafür, um überhaupt in bestimmte Firmen oder Staaten zu investieren. Die Titelselektion in den nachhaltig gemanagten Produkten ist sehr ambitioniert. Die Investmentstrategie basiert auf den drei Ebenen „Vermeiden“, „Unterstützen“ und „Einflussnahme“. Raiffeisen Capital Management tritt aktiv mit Firmen in Kontakt und hinterfragt, welche Rolle soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in deren Unternehmensstrategien spielen. Oft stellt sich heraus, dass ein guter, wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, Umwelt und Gesellschaft mit einer guten Bonität und einer gesunden Unternehmensentwicklung einhergeht.

 

Weil es nicht egal ist, wo wir Geld anlegen

Indem Raiffeisen Capital Management (oft auch gemeinsam mit anderen Asset-Managern) Unternehmen dazu bewegt, nachhaltiger zu agieren, gelingt es, CO2-Emissionen, Abfallmengen und Wasserverbrauch insgesamt zu reduzieren. Auch die Zahl an Arbeitsunfällen geht aufgrund eines verantwortlicheren Umgangs mit Mitarbeitern zurück. Es ist eben nicht egal, wo wir unser Geld investieren – mit nachhaltigen Geldanlagen können wir Gutes bewirken.

 

Tipp: Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in Ihrer Raiffeisenbank. Gerne stehen Ihnen Ihr Berater oder Ihre Beratin Ihres Vertrauens zur Verfügung.

Senden Sie uns eine Nachricht.

 

*Die Spectra Marktforschungs GesmbH hat im Jänner 2020 im Auftrag von Raiffeisen Capital Management eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachhaltigkeit durchgeführt (Stichprobe: 2.229 Österreicherinnen und Österreicher im Alter von 18 bis 69 Jahren). Wobei die Basis-Stichprobe in den Bundesländern Salzburg und Tirol auf je n    =  300 Interviews und in Vorarlberg auf n =  159 Interviews disproportional aufgestockt wurde, um auch in diesen Regionen valide Daten für eine Auswertung zur Verfügung zu haben. Diese Disproportionalität wurde aber mit einer entsprechenden repräsentativen Gewichtung wieder ausgeglichen.

Marketingmitteilung der Raiffeisen KAG. Stand: 10/2020
Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen KAG.

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.
Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten und Anleihen können den Netto­inventarwert­des­ Raiffeisen-GreenBonds­und­ des­ Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm­negativ­beeinflussen­bzw.­  nicht­  ausreichend­sein,­  um­die laufenden Kosten zu decken. Im Rahmen der Anlagestrategie des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Rent und des Raiffeisen-Europa-Aktien kann über-wiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden. Die Fonds Raiffeisen- Nach haltigkeit-Wachstum, Raiffeisen-Nach haltig keit- Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Momentum, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-EmergingMarkets-Aktien und Raiffeisen-Europa-Aktien weisen eine erhöhte Volatilität auf, d. h., die Anteils werte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Raiffeisen-Nachhaltigkeit- Rent wurden durch die FMA bewilligt. Der Fonds kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere / Geldmarktinstrumente folgen-der Emittenten investieren: Österreich, Deutschland, Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande, Italien, Großbritannien, Schweden, Schweiz, Spanien, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Japan, Australien.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise

Hinweis

Der Inhalt der Internetseite richtet sich ausschließlich an Personen, die in Österreich ansässig sind oder die die Internetseite in Österreich aufrufen.

Die auf dieser Internetseite erwähnten Investmentfonds wurden nicht nach den betreffenden Rechtsvorschriften in den USA registriert. Anteile der Investmentfonds sind somit weder für den Vertrieb in den USA noch für den Vertrieb an jegliche US-Staatsbürger (oder Personen, die dort ihren ständigen Aufenthalt haben) oder Personen- oder Kapitalgesellschaften, die nach den Gesetzen der USA gegründet wurden, bestimmt.

Yes, I reside in Österreich or am currently in Österreich and accessing the web page in Österreich. No, I do not reside in Österreich, am not currently in Österreich, and am not accessing the web page in Österreich.
Zum Login